Meno Health. Clinical Evidence.

TWC #016: Was ich in den letzten 20 Jahren über das Wunder des Walkings gelernt habe

Heute in eigener Sache…

Das nächste Meno Meet-up findet in Basel statt.

Was: Wir tauschen ganz entspannt unter uns Frauen über Meno-Symptome und Lösungen aus.

Wann: Donnerstag, 7. September 2023, 19:00

Wo: QuartierOASE, Bruderholzallee 169, 4059 Basel

Wieviel: kostenlos

Anmeldung: Per Email an hello@TheWomenCircle.ch

Wir freuen uns dich persönlich kennenzulernen.

Was ich in den letzten 20 Jahren über das Wunder des Walkings gelernt habe

Sport muss nicht hart sein. Ganz und gar nicht. Regelmässiges Spazierengehen, neudeutsch auch Walking genannt, ist pures Gold für die Gesundheit.

Aber bewegen wir uns noch genug oder sitzen wir hauptsächlich am Schreibtisch im Büro oder zu Hause auf dem Sofa?

Wenn du keine 8’000 Schritte pro Tag läufst, dann… ist dies was für dich.

Warum Walking? 

Du benötigst lediglich deine beiden Beine. Keinerlei besondere Ausrüstung ist notwendig, eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio erübrigt sich ebenso wie die Anwesenheit eines Begleiters – obgleich das gemeinsame Gehen mit einem Freund gewisse Vorzüge aufweist. Walking kann dazu beitragen, Körperfett zu reduzieren und sich positiv auf Gelenkgesundheit, Blutzirkulation, Knochenstruktur, den Rhythmus des Schlafs, Blutdruck und die Gemütsverfassung auszuwirken.

Fange langsam an und steigere dich Schritt für Schritt

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Fange klein an, z.B. mit 10 Minuten. Dies aber jeden Tag. Ist dies zu viel, dann starte mit 5 Minuten. Versuche dies mindestens 30 Tage durchzuhalten. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen die Laufzeit zu erhöhen – zwischen 2 bis 5 Minuten. Wiederhole diesen Ablauf, sodass er in deinen Tagesablauf passt und du dich gut fühlst.

Gehe möglichst immer zu gleichen Zeit Walken

Wenn du ein Frühaufsteher bist, der sich nach dem Aufstehen gerne bewegt, dann plane deinen Spaziergang am Morgen. Du kannst auch zu Arbeit laufen, wenn es für dich passt. Gehst du lieber abends nochmals raus, dann plane eine bestimmte Zeit, wenn du abends walken gehst und lasse dann auch die anderen Sachen liegen.

Heute habe ich keine Lust

Immer wieder kommen Tage, an denen ich keine Lust habe. Ist so ein Tag gekommen, fange dich einfach an umzuziehen, ohne gross darüber nachzudenken. Oft ist es nur der Anstoss, der fehlt. Verabredungen mit Freunden können ebenfalls ein guter Anstoss sein. Hast du einen Hund? Sehr gut, diese können besonders hilfreich sein. Denn diese müssen raus.

Brauche ich dazu eine spezielle Ausrüstung?

Die Passform der Schuhe ist wichtig. Die Schuhe sollten locker genug sein, damit man mit den Zehen wackeln kann, aber auch eng genug, damit der Fuss nicht rutscht. Wenn sie scheuern und Hornhaut oder Hühneraugen bilden, sind sie zu eng.

Deine Kleidung sollte locker, bequem und atmungsaktiv sein. Nutzte Schichten, die du bei Bedarf an- und ausziehen kannst. Eine Regenjacke sowie Sonnenbrille gehören auch zur Ausrüstung.

Das Handy braucht auch seinen Platz. Ein Hüftgurt mit einem Beutel funktioniert meist gut. Auf dem Handy kannst du deine entsprechende App runter landen (z.B. strava.com) und deinen Weg aufzeichnen.

Ich will mir aber nicht extra Zeit dafür nehmen

Ok, dann versuche während deines Tagesablaufes möglichst viel zu gehen. Nimm die Treppe anstatt des Lifts. Steige eine Bushaltestelle früher aus. Parke dein Auto möglichst am anderen Ende des Parkplatztes. Führe deine Meetings im Gehen durch. Auch so kann einiges zusammenkommen.

«Was gemessen wird, wird getan»

Viele Apps zeigen dir an wieviel du gelaufen bist, wie schnell du warst und so weiter. Suche dir eine App aus, die zu dir passt und für dich einfach zu bedienen ist. So hast du immer einen Überblick.

«Good walking» und bis zum nächsten Mal!

 

Melde dich, wenn du Hilfe brauchst. Wir sind für dich da.

Adrian & Joëlle

PS: Falls dir die Meno Health Informationen gefallen, schicke diesen doch an deine Freundinnen.

Wann immer du bereit bist, können wir dir helfen:

  1. Wenn du noch auf der Suche nach Menopause Informationen bist, empfehlen wir dir, unsere Webpage zu besuchen: The Women Circle
  2. Möchtest du an einem unseren Meno Health. Meet-up teilnehmen, so kannst du dich unter hello@TheWomenCircle.chanmelden. Auf The Women Circle kannst du sehen, wann das Treffen stattfindet.
  3. Wenn Sie wünschen, dass wir zu Ihrer Firma kommen und Menopause-Bewusstseins-Sitzungen (Awareness Sessions) durchführen, können Sie uns unter der Rubrik «Firmenlösungen» kontaktieren.
  4. Präsentieren Sie sich bei Meno Health Information Abonnenten, indem Sie diese Meno Health Information sponsern.

Andere Meno Health Informationen