Meno Health. Clinical Evidence.

TWC #038: Gibt es Tests, mit denen man die Menopause diagnostizieren kann?

Schon angemeldet? – Letzt Chance – Plätze sind limitiert!

Bald ist es wieder so weit. Wir planen unsere nächsten Meno Meet-Ups.

Am 25. Januar 18:30 treffen wir uns in der Urs Drogerie/Apotheke an der Blickensdorferstrasse 4 in 6312 Steinhausen/ZG und ein weiteres Treffen ist in Genf geplant. Wie immer könnt ihr euch via hello@TheWomenCircle.ch anmelden.

Möchtest du mehr über unsere Produkte wissen, so kannst du alle Informationen auf unserer Meno Health Produkteseiteabrufen.

Wir freuen uns euch bei einem der Meno Meet-Ups zu treffen. 

Joëlle & Adrian

Gibt es Tests, mit denen man die Menopause diagnostizieren kann?

Wir bekommen immer wieder die Frage, ob es Tests gibt, um die Menopause zu diagnostizieren.

Schauen wir uns dies Mal näher an.

Wann wissen Frauen, dass sie in den Wechseljahren sind?

Die Wechseljahre beginnen im Allgemeinen zwischen dem 40. und 60. Lebensjahr, am häufigsten jedoch mit 51 Jahren, wenn die Regelblutung länger als sechs Monate ausgeblieben ist.

Frauen befinden sich in der Menopause, wenn sie 12 Monate lang keine Regelblutung hatten und keine anderen medizinischen Gründe für das Ausbleiben der Regelblutung vorliegen. Frauen, die wissen, dass sie nicht in den Wechseljahren sind, aber dennoch keine Regelblutung haben, sollten ihre Ärztin aufsuchen.

Deine Ärztin oder Frauenärztin kann feststellen, ob du in den Wechseljahren bist. Sie wird dich nach deinen Symptomen fragen, deinen Zyklus beobachten und eventuell einige Tests durchführen.

Symptome der Menopause

Möglicherweise bemerkst du die ersten Wechseljahrsbeschwerden schon einige Monate oder sogar Jahre vor Beginn der eigentlichen Menopause. Dies wird als Perimenopause bezeichnet. Typische Symptome sowie die Beschreibung dazu findest du bei The Women Circle.

Ärztliche Untersuchung

Bevor du deine Ärztin aufsuchst, notiere alle Symptome, die du hast, wie oft sie auftreten und wie stark sie sind. Wir haben dafür für dich einen Menopause Checker kreiert. Notiere dir, wann du deine letzte Periode hattest, und berichte über eventuelle Unregelmässigkeiten im Zeitablauf. Mach eine Liste der Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die du derzeit einnimmst.

Deine Ärztin wird dich nach dem Datum deiner letzten Periode fragen und danach, wie oft du Symptome hast. Scheue dich nicht, alle deine Symptome anzusprechen, z. B. HitzewallungenHirnnebelStimmungsschwankungen, oder Schlafstörungen.

In der Regel reichen die von dir beschriebenen Symptome aus, um die Menopause zu diagnostizieren.

Sind Hormonspiegel oder andere Bluttests hilfreich, um die Wechseljahre zu erkennen?

Da der Hormonspiegel bei einer einzelnen Frau stark schwanken kann, sogar von Tag zu Tag, ist er kein zuverlässiger Indikator für die Diagnose der Wechseljahre. Selbst wenn die Werte an einem Tag niedrig sind, können sie bei derselben Frau am nächsten Tag hoch sein. Es gibt keinen Bluttest, der zuverlässig vorhersagen kann, wann eine Frau in die Wechseljahre kommt oder in der Menopause ist. Aus diesem Grund spielen Bluttests zur Früherkennung der Menopause derzeit keine etablierte Rolle, mit Ausnahme von Tests, die andere medizinische Ursachen für unregelmäßige Monatsblutungen als die Menopause ausschliessen.

Wir hoffen, dass diese Informationen dir helfen, den Beginn der Menopause besser zu verstehen und praktische Schritte zu unternehmen, damit umzugehen.

Wenn du eine persönliche Beratung oder Unterstützung auf deinem Weg durch die Wechseljahre brauchst, wende dich hier an The Women Circle.

In unserer nächsten Ausgabe wieder am Samstag, 9 Uhr werden wir weitere Aspekte der Menopause und der weiblichen Gesundheit behandeln. Bleibe informiert und fühle dich wohl in dieser besonderen Lebensphase.

Rubrik Online-Menopause – Symptomprüfer

Hast du schon unseren Online-Menopause – Symptomprüfer ausprobiert?

Mittels 20 einfachen Fragen geben wir dir persönliche Gesundheitsempfehlungen basierend auf deinen Symptomen. Es soll dir erste Massnahmen aufzeigen, die du direkt umsetzen kannst. Bei Fragen wende dich bitte an uns The Women Circle

Hier geht es zum Online-Menopause – Symptomprüfer

Wir, als der The Women Circle kommunizieren täglich auf LinkedIn. Wir würden uns freuen, wenn du uns auf LinkedIn folgst.

Möchtest du mit uns Kontakt aufnehmen, dann melde dich bei uns.

Wir sind auch 2024 wieder für dich da.

Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und bis bald in 2024.

Joëlle & Adrian

PS: Falls dir die Meno Health Informationen gefallen, schicke diesen doch an deine Freundinnen.

Andere Meno Health Informationen